DPE /DPM

alt-text

DPE /DPM

HALBAUTOMATISCHER DURCHLUSSMESSER-EINFÜLLVORRICHTUNG

Halbautomatischer Durchflussmesser-Einfüllvorrichtung DPE /DPM ist eine leicht bedienbare und leistungsfähige Anlage, die für die Einfüllung der dünnen und schaumigen Flüssigkeiten mit mittleren Viskosität (bis 6000 cP) bestimmt ist.
Breiter Bereich einer Dosis: von 10 ml bis sogar 30 l und mehr.

Haupteigenschaften und Vorteile:

  • Präzise Einfüllung, die durch einen entsprechend ausgewählten Durchflussmesser gesteuert wird (elektromagnetischer Durchflussmesser oder Massen-Durchflussmesser).
  • Fast alle Produktarten können eingefüllt werden: Kosmetika, chemische Produkte für Industrie und für Haushalt, Pharmazie-Produkte.
  • Dosisbereich: 10 ml – 30L.
  • 1 oder 2 Einfülldüsen.
  • Einfache Reinigung der Anlage (Durchfluss-Reinigung).

 

Video ansehen

 

Die Anlage kann mit einem oder mit zwei Ausläufen ausgerüstet werden, die auch abgelassen werden können, do dass die Verpackung vom Boden gefüllt werden kann.
Zusätzlich kann die Anlage für die Anwendung mit den Lebensmitteln entworfen und hergestellt werden (entsprechend ausgewählte Pumpe, Leitungen und Abdichtungen).
Bei großen Behältern (z.B. Fässer) kann der Auslauf demontiert werden, so dass die freistehenden Verpackungen gefüllt werden können (außerhalb der Platte der Dosierungsvorrichtung).

 

Dosierung:

In Abhängigkeit von der einzufüllenden Substanz ist die Dosierungsvorrichtung mit einem elektromagnetischen Durchflussmesser oder mit einem Massen-Durchflussmesser ausgestattet:

  • DPE (elektromagnetischer Durchflussmesser) – dosiert die leitfähigen Substanzen (wenigstens 5 mikroS/cm) – darf nicht in den EX-Bereichen eingesetzt werden.
  • DPE (Massen-Durchflussmesser) – dosiert die nicht leitfähigen Substanzen (z.B. Öl, Spiritus) – darf in den EX-Bereichen eingesetzt werden.

Funktionsbeschreibung:

Die Verpackungen werden durch den Bediener auf eine Platte unter den Einfüllvorrichtungen der Dosierungsanlage aufgestellt.
Nach dem Betätigen des Vorgangs werden die Ausläufe bis zum Boden der Verpackung abgelassen.
Im Falle der sehr schaumigen Flüssigkeiten werden die Ausläufe im Laufe des Dosierungsvorgangs angehoben, wodurch sich kein Schaum entwickeln kann.
Im Falle der nicht schaumigen Substanzen kann die Flüssigkeit von oben (von der oberen Kante der Verpackung) eingefüllt werden.
Nach dem Einfüllen muss der Behälter manuell entnommen werden; der Vorgang muss wiederholt werden.

Arten von Verpackungen

Fachkundige Unterstützung

Adam Dybaś

Key Account Manager
Referenzen von
den besten Herstellern
Informujemy o realizacji projektu pt. „Zrobotyzowana uniwersalna linia technologiczna do konfekcjonowania produktów branż: kosmetycznej, farmaceutycznej i chemicznej” współfinansowanego ze środków Europejskiego Funduszu Rozwoju Regionalnego w ramach Poddziałania 1.1.2. „Prace B+R związane z wytworzeniem instalacji pilotażowej/demonstracyjnej”, Programu Operacyjnego Inteligentny Rozwój 2014-2020.

Finden Sie neue Lösungen für Ihre Branche.

poznaj
  • Sehen Sie weitere Unilogo-Videos
  • Bestellen Sie unseren gedruckten Katalog und verschiedene Etikettenproben
  • Lernen Sie die Lösungen Ihrer Wettbewerber kennen
  • Laden Sie unseren Handbuch für Etikettiermaschinen und Etikettendesign herunter

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um den Zugriff auf die Vollversion der Webseite zu erhalten

Datenschutzhinweise

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Website

Nach der Überprüfung Ihrer Anmeldung erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden den vollen Zugriff auf den Inhalt der Seite.

Gratulacje!!!

Właśnie uzyskałeś dostęp do pełnej wersji serwisu. Dziękujemy i życzymy miłej lektury.